Guardian 3 im Test: Was kann Medtronics neues CGM?

Zuallererst: Ich nutze den Guardian 3 rein privat und habe ihn nicht von Medtronic zu Testzwecken erhalten - es ist einfach das System, was eben mit meiner Pumpe, der 640g, am besten kompatibel ist und daher nutze ich es aktuell. Darüber hinaus muss ich noch sagen, dass das hier meine persönliche Erfahrung mit dem System ist, die natürlich nicht als allgemeingültig zu verstehen ist. Ich habe aber schon mitbekommen, dass ich mit meiner Meinung nicht ganz allein dastehe, denn eins vorneweg: Das hier wird kein positiver Bericht.

 

mehr lesen

Allergische Reaktion auf CGM-Pflaster - und was ich dagegen tue

Lange angekündigt, jetzt gibt es endlich etwas Neues von der "Allergie-Front". 

Ich habe gemerkt, dass das Interesse am Thema "Pflasterallergie" doch relativ hoch ist, was ich an den hohen Aufrufzahlen meines Beitrags zur Freestyle Libre-Pflasterallergie sowie den dort vorhandenen Kommentaren sehen kann. Dafür möchte ich euch erstmal noch ein großes Kompliment aussprechen: Den Austausch dort finde ich toll und ich hoffe nach wie vor, dass sich für alle Allergiegeplagten da draußen irgendeine Lösung findet!

 

Heute geht es allerdings nicht vordergründig um das Freestyle Libre, sondern vielmehr um eine Allergie gegen das CGM-Pflaster (in meinem Falle Enlite von Medtronic). Wie ich auf das CGM-Pflaster reagiere und was ich getan habe, um es trotzdem nutzen zu können, möchte ich euch heute (inklusive bebilderter Anleitung) zeigen - in der Hoffnung, dass ich damit dem ein oder anderen Leidensgenossen helfen kann. Und vielleicht lässt sich das Ganze ja auch auf das Freestyle Libre übertragen, denn die Schritte sind auch beim Libre durchaus in leicht abgewandelter Form anwendbar.

 

mehr lesen